Struktur und Organisation

Das Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie umfasst drei Abteilungen, drei Max-Planck-Forschungsgruppen (MPRG), acht Forschungsgruppen und zahlreiche wissenschaftliche Mitarbeiter:innen. Das Institut wird vom Direktorium geleitet und von den Wissenschaftskoordinator:innen, der Verwaltungsleiterin und den zentralen wissenschaftlichen Diensten unterstützt.  Alle drei Jahre wechselt die Position des geschäftsführenden Direktors des Instituts von einem Direktor zum nächsten. Die MPRG-Leiterinnen werden vom Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft ernannt und genießen einen unabhängigen Status innerhalb des Instituts. Die Forschungsgruppen-Leiter:innen werden vom Direktorium auf Vorschlag der jeweiligen Abteilungsleiter:innen ernannt.

Direktorium

Prof. Dr. Iain D. Couzin, Abteilung Kollektivverhalten, MPI-AB Direktor seit 2014
Prof. Dr. Meg Crofoot, Abteilung für Ökologie der Tiergesellschaften, MPI-AB Direktorin seit 2019
Prof. Dr. Martin Wikelski, Abteilung für Tierwanderungen, MPI-AB Direktor seit 2012, Geschäftsführender Direktor

Management, Unterstützung des Direktoriums

Dr. Mäggi Hieber Ruiz, Leitung Zentrale Wissenschaftliche Dienste
Dr. Daniel Piechowski, Wissenschaftlicher Koordinator
Margit Plahl, Leitung der Verwaltung

Max Planck Forschungsgruppenleiterinnen

Dr. Lucy Aplin, Kognitive und Kulturelle Ökologie, seit 2018
Dr. Serena Ding, Gene und Verhalten, seit 2021
Dr. Caroline Schuppli, Entwicklung und Evolution von Kognition, seit 2020

Forschungsgruppenleiter:innen

PD Dr. Dina Dechmann, Anpassungen an ephemere Ressourcen
Dr. Wolfgang Fiedler,  Vogelzug und Tiermarkierung   /ab/de/research/Research-Groups/dechmann
Dr. Andrea Flack, Kollektiver Vogelzug
Dr. Barbara Fruth, Bonobo Verhaltensökologie
Dr. Alex Jordan, Integrative Verhaltensökologie
Dr. Jesko Partecke, Ursachen, Mechanismen und Folgen des Singvogelzugs
Dr. Kamran Safi, Tier-Umwelt Interaktionen
Dr. Ariana Strandburg-Peshkin, Kommunikation & Kollektive Bewegungen

Max-Planck Fellows

Prof. Dr. Franz Bairlein, seit 2020
Dr. Maria van Noordwijk, seit 2021
Prof. Dr. Carel van Schaik, seit 2021

Fachbeirat (SAB) 

Die Fachbeiräte sind das wichtigste Instrument zur Bewertung der wissenschaftlichen Leistung der Institute der Max-Planck-Gesellschaft. Diese Evaluierungen sind zwingend erforderlich, da sie der Max-Planck-Gesellschaft die Rechtfertigung der seit jeher begrenzten Mittelzuweisungen ermöglichen. Intern dienen die Evaluierungen der Ausweitung der Entscheidungsgrundlage der Organe der Max-Planck-Gesellschaft, da sie wichtige Informationen über die Entwicklungen an den einzelnen Instituten und in der gesamten Gesellschaft liefern. 

Mitglieder des Fachbeirats (SAB) des MPI für Verhaltensbiologie

Prof. Dr. Julia Parrish (Vorsitzende), Dept. of Biology, University of Washington
Prof. Dr. Susan C. Alberts, Dept. of Evolutionary Anthropology, Duke University
Prof. Dr. Vanessa Ezenwa, Dept. of Ecology & Evolutionary Biology, Yale University
Dr. Akiko Kato, Centre of Biological Studies of Chizé, CNRS
Prof. Dr. Andrea Manica, Dept. of Zoology, University of Cambridge
Prof. Dr. Gene E. Robinson, Department of Entomology, University of Illinois at Urbana-Champaign

Kuratorien

Die Max-Planck-Gesellschaft und ihre Institute sind auf die Akzeptanz der Öffentlichkeit und ihre Bereitschaft zur Unterstützung unserer Forschungstätigkeit angewiesen. Die Kuratorien der Institute haben das Ziel, das gegenseitige Verständnis in ihren Regionen zu fördern und zu verbessern.

Kuratoriumsmitglieder des MPI für Verhaltensbiologie

Dr. Alfred Bach, Pheramus
Dr. Andreas Fier, Deutsche Telekom AG
Prof. Dr. Katharina Holzinger, Universität Konstanz
Dr. Wilhelm Krull, The New Institute
Peter Riedel, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Sue Schmid, Atelier Zobel
MDirigin Dr. Simone Schwanitz, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Zur Redakteursansicht