Kollektiver Vogelzug

Kollektiver Vogelzug

Viele Tiere wandern in großen Gruppen zu ihren Winterquartieren. Welche Bedeutung hat es jedoch, in Schwärmen, Herden oder Scharen zu reisen? Unsere Forschungsgruppe untersucht den Einfluss des sozialen Umfelds auf die Bewegungsentscheidungen von Zugvögeln. Wir untersuchen die Auswirkungen des Sozialverhaltens auf die Migration auf mehreren Ebenen. Beispielsweise versuchen wir zu beantworten, wie die Mitglieder desselben Schwarms im Nahbrereich miteinander interagieren. Gibt es individuelle Unterschiede zwischen den Gruppenmitgliedern, und wie beeinflussen sie Führungs- oder Bewegungsentscheidungen? Darüber hinaus beobachten wir auch globale, langfristige Auswirkungen auf der Ebene der einzelnen Tiere und der Gruppen, indem wir  den Einfluss des Sozialverhaltens auf die Ontogenese von Migrationsmustern, die Bewegungskosten und die allgemeine Fitness untersuchen. Um diese Fragen zu beantworten, verwenden wir eine Kombination aus hochauflösenden Multisensor-Datensendern und Verhaltensexperimenten.

Die Weisheit des Schwars - der globale Reise der Störche

Zur Redakteursansicht