Forschungsmeldungen

Buchcover – The Internet of Animals. Was wir von der Schwarmintelligenz des Lebens lernen können

ICARUS

29. Februar 2024

Geschichte und Zukunft eines visionären Forschungsprojekts mehr

Ein Gorilla legt seine Hand auf den Kopf eines anderen Gorillas

Haben Affen Humor?

8. Februar 2024

Studie zeigt, dass Menschenaffen sich gegenseitig spielerisch necken mehr

ein männlicher Orang-Utan schaut in die Kamera

Ein Team aus zwei Max-Planck-Instituten und der Universität Leipzig untersuchte, wie männliche Orang-Utans von anderen lernen und stellte fest, dass Individuen, die in Lebensräumen mit reichlich Nahrung aufwuchsen, eine höhere Neigung zum sozialen Lernen hatten. mehr

honeycomb

Obwohl die Evolution Honigbienen und soziale Wespen vor 179 Millionen Jahren getrennt hat, entwickelten beide Arten eine ähnliche Lösung für den Nestbau mehr

Europäische Papageien haben Dialekte

Max-Planck-Forschende weisen unterschiedliche Dialekte in der Kommunikation von Papageien in Europa nach mehr

Keine Belege für weitverbreitete Übertragung von Viren durch afrikanische Fledermäuse

Anders als vielfach behauptet sind bislang kaum Arten bekannt, die Krankheitserreger auf den Menschen übertragen haben mehr

illustration of baboon skull

Ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt unter Leitung der Primatenforscherin Gisela Kopp sucht mittels genetischer Analysen nach dem geografischen Ursprung der Paviane im Alten Ägypten und findet Hinweise, dass die beiden legendären Handelsregionen Punt und Adulis möglicherweise ein und denselben Ort bezeichneten mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht