Prof. Dr. Meg Crofoot

Prof. Dr. Meg Crofoot

Direktorin
Abteilung für Ökologie der Tiergesellschaften
Konstanz

Vita

Geboren 1980 in Belfast, Maine, USA. Studium der Humanbiologie an der Stanford University (1997-2001). Masters (2003) und PhD (2008) in Anthropologie an der Harvard University. Postdoc am Smithsonian Tropical Research Institute und am Max-Planck-Institut für Ornithologie (2008-2013). Lecturer in der Abteilung für Ökologie und Evolutionsbiologie an der Princeton University (2009-2011). Assistant Professor (2013-2017) und Associate Professor (2017-2019) an der University of California in Davis. Crofoot wurde 2019 Direktorin am Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie und Professorin an der Universität Konstanz.

In Anerkennung ihrer wissenschaftlichen Leistungen wurde Meg Crofoot mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet, darunter das Packard-Stipendium für Natur- und Ingenieurwissenschaften (2016) sowie die Alexander von Humboldt-Professur (2018).

Zur Redakteursansicht