Information and Ressources

On this page material and ressources for bird ringers can be found. Since our Centre for Animal Marking (former Bird Ringing Centre) "Vogelwarte Radolfzell" is responsible for Bird Ringing in the southern half of Germany most of the material is only offered in German. 


Ring gefunden oder beringten Vogel beobachtet?

Allgemeine Infos für Interessierte

Kurse der Zentrale für Tiermarkierungen

Derzeit finden keine Kurse statt und es ist noch unklar, wann der Kursbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Interessierte können sich jederzeit und für jeden der Kurse mit einer e-Mail an fiedler@ab.mpg.de auf eine Vormerkliste setzen lassen und werden dann informiert, sobald ein Termin angeboten werden kann. Unter Umständen gibt es Wartelisten. 

Bei allen hier aufgeführten Kursen ist die Teilnahme kostenlos. Anreise, Verpflegung und Übernachtung bezahlen die Teilnehmer selber.   

Theoriekurs Vogelberingung: Kurswochenende (Samstag bis Sonntag Mittag) zur Vermittlung des Theoriewissens für angehende Vogelberinger und -beringerinnen. Es geht um den Zweck der Vogelmarkierung, den rechtlichen Rahmen und organisatorische Fragen, Datenaufnahme, Datenmeldung und viele Detailfrafgen rund um den kurzzeitigen fang und die Markierung von Vögeln. Ein Bestimmungstest dient zur Einschätzung der Fähigkeiten bei der Bestimmung von Art, Alter und Geschlecht von Vögeln in der Hand. Je nach später geplantem Beringungsprojekt ist dieser Test mehr oder weniger wichtig. Dieser Kurs wird normalerweise zweimal im Jahr angeboten: einmal zu Jahresbeginn und einmal im Hochsommer. 

Brutbiologischer Kurs: Kurswochenende (Samstag bis Sonntag Mittag) rund um das Thema "Arbeiten an Vogelnestern". Es geht um Basiswissen zur Brutbiologie von Vögeln und zum Auffinden von Nestern im Gelände und der Arbeit an Vogelnestern, ohne dabei Schaden anzurichten.Dabei sind auch mehrere Freilandstunden vorgesehen, bei denen es auch erforderlich ist, ohne Weg und Steg durchs Unterholz zu kriechen. Dieser Kurs wird einmal jährlich in der ersten Maihälfte angeboten. 

Einsteigerkurs Movebank und Animal Tracker: Die Nutzung der frei zugänglichen Datenbank Movebank, in der Bewegungen telemetrierter Tiere verfolgt bzw. die zugehörigen Daten genutzt werden können, steht im Mittelpunkt dieses Kurses, der derzeit noch im Aufbau befindlich ist. Zielgruppe sind Personen, die eigene Telemetriedaten mit Movebank verwalten und auswerten möchten und Interessierte, die in Movebank oder mittels der App Animal Tracker die Bewegungen besenderter Tiere verfolgen möchten. 

Erfahrungsaustausch Telemetrie: Dieser Wochenendkurs findet in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre statt und dient vor allem dem Erfahrungsaustausch von Personen, die bereits in der Telemetrie von Tieren tätig sind. Welche rechtlichen Vorgaben gelten wo? Welche Technologie empfielt sich für welchen Einsatz? Wie können die Logger und Sender optimal und am verträglichsten am Tier befestigt werden?

Insider-Infos

Go to Editor View