Food Revolution 5.0

16.3.2019 | mit den Young Scientists waren wir in Winterthur auf der Ausstellung Food Revolution 5.0 über die Zukunft unseres Essens.

mehr
<strong>In-Flight-Call mit Alexander Gerst auf der ISS</strong>
9. 10. 2018 | Schülerinnen und Schüler sprachen mit dem deutschen Astronauten und Schirmherrn des Wettbewerbs "Beschützer der Erde 2.0" Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS. Auch ESA-Astronaut Reinhold Ewald und MPI-Direktor Martin Wikelski waren mit dabei und wurden mit Fragen gelöchert. mehr
Wissenschaftscamp "Lets Go! 3"
Im Sommer 2018 hieß es zum 3. Mal in Folge „Let’s Go!“. Dieses Jahr begleiteten wir Jungforscher das Team der Studie „Amseln ohne Grenzen“ nach Südfrankreich. Wir halfen bei der Feldarbeit, wo wir die ersten ICARUS-Tags an Amseln angebracht haben. mehr
Jahresmottoausstellung 2018 „Vom Bodensee nach Afrika – Auf Langstrecke mit ICARUS“ auf der Insel Mainau.
Die Ausstellung widmet sich der Entwicklungsgeschichte, den Anwendungsmöglichkeiten und wissenschaftlichen Fragestellungen speziell von ICARUS und von Wildtier-Telemetrie im Allgemeinen. Sie stellt auch die beteiligten Wissenschaftler vor.  mehr
ICARUS Antenne geht baden
Die ICARUS Antenne auf der ISS soll riesige Datenmengen von den Tieren auf der Erde sammeln. Am 20.10.2016 musste ein Modell probeweiseiIn der Bodensee-Therme in Konstanz baden gehen.
ICARUS-Botschafterin Isabelle hat darüber einen Bericht verfasst

mehr
Zur Bildergalerie Summercamp "Lets Go 1!"
Das erste Sommercamp des Projekts "MaxCine- Should I Stay Or Should I Go?" fand im August 2016 statt. Die Teilnehmer waren beim Fang, Besenderung, Aufzucht und Auflassung der Amseln mittendrin statt nur dabei, und lernten dabei viel darüber, wie man mit Beobachtung und Technik herausfinden kann, was die Tiere tun. mehr
Zur Redakteursansicht